Dienstag, 22. März 2016

Schnelle Eier in schwarz weiß und Plissee Hänger als Tischdeko

Eigentlich wollte ich dieses Jahr ganz in Ruhe Eier auspusten und in schwarz bemalen. Leider kam Ostern dieses Jahr wieder so plötzlich, dass ich es genau geschafft habe, 4 Hühnereier und 2 Gänseeier auszupusten. Diese leeren Eier hatte ich aber schon für Beton Eier verplant, also musste Plan B her und ich habe schlicht und einfach weiße Plastikeier verschönert.


Ich habe mir verschiedene Motive überlegt und diese mit einem Edding auf die Eier gemalt. 
2 Eier habe ich schlicht und einfach mit Washi Tape beklebt.
Ich finde die Eier sind ganz gut geworden. Echte Eier sind zwar schöner, aber manchmal fehlt einfach die Zeit...und man muss Kompromisse eingehen. Die schöne Suppenschüssel habe ich von meiner Patentante bekommen und zusammen mit den Eier sieht sie richtig toll aus.









Für meine Tischdeko habe ich mir schöne Plissee Anhänger gebastelt. Ich habe vor ein paar Wochen bei Sabine von der Bastelfabrik einen Plissee Workshop belegt und bin dabei echt an meine Grenzen gestoßen. Ich alter Grobmotoriker sollte filigrane Objekte knicken und falten. Unter Anleitung von Sabine konnte ich 2 fertige Objekt mit nach Hause nehmen. Man staune.


Jetzt habe ich zu Hause noch einmal einen Versuch in schwarz weiß gewagt... 
Ich hatte ein schönes schwarz weißes Malbuch für Erwachsene gefunden. Ich wollte die Motive nicht ausmalen, sondern die schönen schwarz/weißen Motive zum Basteln nutzen. Also habe ich mal losgelegt. Die ersten 4 Plissees sind im Müll gelandet...
Aber danach hat es dann ganz gut geklappt. Allerdings kann ich nur dieses eine Modell, obwohl ich auch ein Bastelbuch dazu gekauft habe. Das ist mir einfach zu fummelig und zu kompliziert.
Immerhin habe ich 6 Plissee Objekte zusammen gefummelt, die sich doch ganz gut sehen lassen können. Ich denke aber Plissee Falten wird nicht mein Lieblings Hobby und ich belasse es bei diesem Versuch.



So habe ich die Plissees dekoriert. Leider war das Licht so schlecht. Ich denke die nächste Investition werden Tageslichtlampen sein.











Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Da warst du aber ganz schön fleissig. Die Plissees gefallen mir supergut. Auch die Eier sehen super aus. Schwarz/Weiß ist ja sowieso voll Meins.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      das war eine stressige, kurze Woche und ich bin froh das Ostern ist. Die Plissees haben mich ganz schön gefordert, aber jetzt habe ich den Dreh raus, wenigstens für dieses Modell...
      Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und wünsche Dir ein schönes Osterfest.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Liebe Silke,
    deine Plissee Objekte sehen toll aus. Ich glaube, ich wäre auch an meine Grenzen gestoßen. Schon beim anschauen bekomme ich einen Knoten in den Kopf :-))
    Hab noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      ich war mit meiner Freundin bei dem Bastelkurs und sie hat augegeben. Letztendlich hat sie dann doch ein Plissee mit nach Hause genommen...
      Es ist schon etwas kniffelig, aber mit etwas Anleitung zu schaffen. Wenn man das Prinzip einmal verstanden hat, geht es. Aber nur für diese Model... Ich würde ja gerne noch was anderes machen, aber die Anleitungen sind mir einfach zu kompliziert.
      Liebe Grüße und ein schönes Osterfest
      Silke

      Löschen
  3. Was für wunderschöne Plissee-Objekte, liebe Silke!! Und wie schön Deine gedeckte Tafel ausschaut. Da würde ich mich am liebsten dazu setzen ;)) Ganz liebe Grüße von einem Ende des Niederrheins zum anderen Ende ;)) Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      deine Grüße schicke ich gerne zurück ;O))
      Wenn Du in der Nähe bist, kannst du gerne Platz nehmen und einen Kaffee trinken. Es freut mich, das dir die Plissee Objekte gefallen.
      Ich wünsche Dir noch ein schönes Osterfest, auch wenn Petrus gestern schon sein ganzes Pulver schossen hat und heute keinen Sonnenstrahl mehr für uns übrig hat.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Liebe Silke,
    die Eier schauen toll aus. Mit einem Edding-Stift sie zu bemalen ist ein tolle Idee! Die Anhänger sind dir super gelungen. Schön!
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      vielen Dank. Der Edding gehört bei mir zur Standard Ausstattung. Den kann man so vielseitig einsetzen und bei den Eiern hat es wieder supe geklappt.
      Ein schönes Osterfest wünsche ich Dir
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  5. Liebe Silke,
    wie fleißig du warst.......
    Und so schöne Sachen hast du gewerkelst.....
    Mir gefällt mir die Schwarz-Weiße Variante....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jen,
      schwarz/weiß ich auch absolut meins, wobei sich ja momentan rosa hier ziemlich eingenistet hat. Aber es passt einfach gut in diese Kombi.
      Ganz liebe Grüße und frohe Ostern
      Silke

      Löschen
  6. Die Eier sind sehr hübsch geworden. Plastikeier haben ja auch Vorteile, die gehen ja nicht so schnell kaputt ;-) Und für eine Grobmotorikerin, wie du dich nennst, hast du aber sehr schön Plisses gezaubert und gleich so viele davon :-) Ich wünsch dir frohe Ostern! Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadia,
      mit den Plastikeiern hast du recht. Die gehen nicht kaputt und man hat auch kein lästiges Auspusten.
      Ich habe 6 Plissees + die 2 vom Kurs gebasetlt und ich muss sagen, es reicht jetzt auch erst mal. Wenn man einmal das Prinzip verstanden hat, geht es eigentlich. Aber ich kann auch nur dieses Modell und dabei wird es wahrscheinlich auch bleiben...
      Liebe Grüße und ein frohes Osterfest
      Silke

      Löschen
  7. Liebe Silke, bemalte Eier und Plisseas gefallen mir sehr. Die machen auch am Ostertisch was her.
    Dir noch eine schöne Woche, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      vielen Dank für deine netten Worte. Und die sogar in Reimform...
      Es freut mich das es dir gefällt. Mal sehen was nach Ostern so kommt, irgendwie falle ich nach Ostern und Weihnachten so in ein kleines Loch. Man hat so viel gewerkelt und dann sind die Feiertage so schnell vorbei...
      Ich wünsche Dir frohe Ostern
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  8. Liebe Silke,
    die Eier hast du aber schön bemalt.
    Ich habe das auch gemacht.
    Aber meine sehen nicht so toll aus.
    Ich wünsche dir schöne Feiertage.
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HallO Lia,
      das kann ich mir nicht vorstellen, das deine Eier nicht so schön aussehen. Ich finde auf jeden Fall, Plastikeier sind eine schnelle Alternative zu echten Eiern und man hat das lästige Auspusten nicht.
      Ich wünsche Dir schöne Ostertage.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  9. Liebe Silke,

    eine tolle Idee aus diesen Bildern die schönen Plissees zu machen. Obwohl, ich hätte sie wahrscheinlich kopiert. Ich kann mich einfach von nix trennen schrecklich. Ich wünsche die ganz tolle Osterfeiertage.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doreen,
      das Malbuch ist so dick, da gibt es noch zahlreiche, schöne Motive. Aber du hast schon recht, ich kann mich dann auch immer schwer entscheiden und will die besten Motive nicht verplempern. Und dann habe ich auch noch die ersten 4 Versuche ruiniert. Das schöne Papier (lach).
      Liebe Grüße und schöne Ostern
      Silke

      Löschen
  10. Sieht man gar nicht, dass es Plastikeier sind - und sie gehen auch nicht kaputt. Gerade heute habe ich eines meiner schönen Gänseeier geschrottet.
    Deine Plissee-Anhänger sehen einfach toll aus. Liebend gerne hätte ich damit auch meine Ostertafel dekoriert. Aber leider fehlt mir für solche filigranen Faltobjekte oftmals die Geduld.
    Liebe Grüße und frohe Ostern,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      ich finde es auch sehr praktisch, das die Plastikeier nicht kaputt gehen. Beim Anmalen sind mir die Eier ein paar Mal runtergefallen, das wäre bei echten Eiern ein Haufen Müll geworden. Ich finde auch nicht, das es groß auffällt, denn sie sind ja in der Schale dekoriert und man muss schon mit der Nase nah ran gehen, um es zu sehen.
      Bei mir fehlt oft nicht die Geduld, sondern die Genauigkeit. Im Grunde ist es erst nicht genau genug und dann fehlt mir die Geduld für solche Sachen, weil alles immer schnell gehen muss. Und am Ende kommt dann die Wut, wenn es nicht so richtig klappt und der Kopf raucht. Aber hier ist es gut gegangen, da Sabine uns im Bastelkurs auch jeden Schritt genau erklärt hat. Aber nur für ein Modell. Aber das kann ich jetzt (lach)
      Liebe Grüße und ein frohes Osterfest
      Silke

      Löschen